DIE IDEE

Überflutete Städte und Dörfer. Boote in der Innenstadt. Helfer mit Sandsäcken kämpfen gegen das steigende Wasser.

Solche Bilder kennt man aus den Nachrichten. Gut, wenn man nicht selber betroffen ist und sich um das eigene Hab und Gut oder gar die Existenzgrundlage sorgen muss. Das Technische Hilfswerk kommt regelmäßig denen zu Hilfe, die nicht verschont bleiben.

Moderne Technik kommt dann zum Zug und bildet das Rückgrat des Einsatzes. Das bewährteste Mittel ist und bleibt aber der Sandsack. Nicht einer, sondern tausende werden an Ufern aufgeschlichtet, um das Wasser zurückzuhalten. Mit etwas Sand und Jute ist es aber nicht getan.

Wie füllt man ihn, wie verlegt und transportiert man den Sandsack. Das kannst du an unseren Stationen herausfinden und ausprobieren. Mit etwas Geschick und Glück wirst du bayerischer Sandsackmeister und gewinnst ein iPad oder einen Gutschein für die Therme Erding.

DIE AUFGABEN

Station 1

Die Aufwärmübung

Kein Einsatz ohne Fahrzeug. Zum Aufwärmen bau ein Papiereinsatzfahrzeug zusammen – so schnell wie möglich!

Station 2

Füllen und schätzen

Nun geht es um die ersten Punkte:
Hier ist Genauigkeit und Feingefühl gefragt.

Station 3

Zielwerfen

Ein Sandsack verschließt ein Leck im Deich nur an der richtigen Stelle. Zielen ist gefragt!

Station 4

Transport

Schichten und schlichten. Hier ist der Logistiker in dir gefragt!

Station 5 & 6

Die Stationen 5 und 6 bleiben geheim. Die Aufgaben werden dir aber Können und Geschicklichkeit abverlangen.

DIE PREISE

Aus jedem Regierungsbezirk ermitteln wir einen Tagessieger der das THW-Überraschungspaket gewinnt. Aus den Ortssiegern wird der Gesamtsieger anhand der Punktzahl identifiziert. Bei Punktgleichheit entscheidet das Los.

1. Preis – iPad*

2. Preis – Gutschein Therme Erding

3. Preis – Smart Speaker Sonos Play 5*

* Marke, Modell und Ausführung kann von der Abbildung abweichen.

DIE STANDORTE

In ganz Bayern werden am 07.09.2019 Wettkampfbahnen aufgebaut sein. Welche in deiner Nähe ist, siehst du hier.

Eine Anmeldung vorab ist nicht nötig! Komm einfach vorbei und hole dir deinen Laufzettel vor Ort.
Die Teilnahme ist kostenfrei.